Kontakt           

       

Das Mutterhaus (von manchen auch „Generalat“ genannt) ist das zentrale Haus einer Ordensgemeinschaft. Unser Mutterhaus befindet sich in Rom, nur wenige Schritte vom Petersplatz entfernt. Es ist der Sitz des Generaloberen und seines Rates. Im Mutterhaus befinden sich auch die Kapelle des Gründers und die Archive der Gesellschaft.

Die Geschichte unseres Mutterhauses in der Via della Conciliazione 51 beginnt mit dem Ordensgründer in Rom, P. Franziskus Maria vom Kreuze Jordan. Die Gründung geschah 1881 in einem Haus an der Piazza Farnese 96, in dem im 14. Jahrhundert die heilige Brigitta von Schweden lebte und starb. Doch schon nach einem Jahr wurde mehr Platz für die wachsende Zahl von Ordenskandidaten benötigt. Deshalb mietete der Gründer am 1. November 1882 einige Zimmer im Palazzo Cesi an.

Schon seit Beginn seines Werkes hatte P. Jordan über den Kauf oder Bau eines Mutterhauses nachgedacht und als der Besitzer, Duca Francesco Di Negroni Caffarelli, das Gebäude zum Verkauf anbot, beschloss P. Jordan, das Haus zu kaufen. Die Übernahme erfolgte wahrscheinlich schon im Herbst 1894, obwohl der Kaufvertrag erst am 20. Juli 1895 unterschrieben wurde.

In den 1930er Jahren legte die italienische Regierung einen breiten Boulevard an, die Via della Conciliazione, die vom Tiber bis zum Petersplatz führt. Das Mutterhaus, das bis dahin an einer engen Gasse gelegen hatte, befand sich plötzlich an einer breiten Allee wieder, einer der wichtigsten Straßen in Rom.

Seit 1956 betont noch ein anderes Element den zentralen Charakter des Mutterhauses. Damals wurde der Leichnam des Gründers P. Franziskus Maria vom Kreuze Jordan von seinem Sterbeort Tafers in der Schweiz in das Mutterhaus überführt.

01
02
03
05
04
06
07
21
22

Franciscus Jordan

S

olange die Königin des Himmels und der Erde nicht überall gepriesen wird, darfst du keinen Augenblick ruhen.

Salvatorianer in der Welt

Albanien  Australien  Belgien  Brasilien  Deutschland  Ecuador  
England  Guatemala  Kamerun  Kanada  Kolumbien  Komoren  
Kongo  Indien  Irland  Italien  Mexiko  Montenegro  Mosambik  
Österreich  Philippinen  Polen  Rumänien  Russland  Schottland  
Slowakei  Spanien  Sri_Lanka  Suriname  Schweiz  Taiwan  
Tansania  Tschechische_Republik  Ukraine  Ungarn  
USA  Venezuela  Weißrussland