Wer wir sind...

Zweck der Gesellschaft ist die Verkündigung, Verteidigung und Stärkung des katholischen Glaubens auf der ganzen Welt,
wo immer ihr diese Aufgabe von der Göttlichen Vorsehung anvertraut wird. Daher ist sie bestrebt,
in mündlicher und schriftlicher Verkündigung zu erreichen, dass alle Menschen mehr und mehr den allein wahren Gott
erkennen und den er gesandt hat, Jesus Christus; dass sie heilig leben und so ihre Seelen retten.

Regel von 1882

 

Die Gesellschaft des Göttlichen Heilands, allgemein bekannt als die Salvatorianer, ist eine internationale Ordensgemeinschaft von Priestern und Brüdern in der Katholischen Kirche, die am 8. Dezember 1881 von Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan in Rom gegründet wurde.

Heute sind die Mitglieder der Gesellschaft in 40 Ländern der Welt aktiv. Wir sind Teil einer salvatorianischen Familie, zu der auch Ordens­schwestern (Kongregation der Schwestern des Göttlichen Heilands) und Laien (Internationale Gemeinschaft des Göttlichen Heilands) gehören.