Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Retter hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 14/01/2022 - London

P. Peter Preston wurde am 8. September 1934 geboren, wuchs in der Pfarrei North Harrow auf und besuchte das Salvatorkolleg. Wie mehrere andere Jugendliche seiner Collegezeit verspürte er den Wunsch, Priester zu werden. Nach einer Zeit der Entscheidungsfindung trat Peter 1951 in das Noviziat in Chester ein. Am 8. September 1952 legte er über die Britische Provinz seine ersten Gelübde in der Gesellschaft des Göttlichen Heilandes ab. Nach Abschluss seines Studiums der Philosophie und Theologie wurde er am 29. Juni 1958, dem Fest Peter und Paul, zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe wurde P. Peter wegen des großen Bedarfs an Lehrern im Salvatorkolleg für kurze Zeit an das Strawberry Hill Teacher Training College geschickt, um dort Kurse in Leibeserziehung zu belegen, was er hervorragend beherrschte. Bald darauf kehrte er nach Wealdstone zurück und übernahm die Position des Sport- und Religionslehrers. In der Zeit zwischen 1976 und 1982 wurde P. Peter zum Leiter der Berufspastoral ernannt. Er war maßgeblich am Aufbau einer gemeinsamen Berufungsförderung mit anderen Orden beteiligt und leitete Schulexerzitien zum Thema der Berufung im Leben, die von einer Gruppe von Berufsförderern verschiedener Kongregationen durchgeführt wurden. Nach sechs Jahren als Leiter der Berufspastoral wurde P. Peter 1982 als Pfarrer in Thornbury, Gloucestershire, eingesetzt und 1987 in die Salvatorianerpfarrei in Wealdstone versetzt, die zu den größeren Pfarreien in der Diözese Westminster gehört. 2005 wurde P. Peter zum Provinzoberen gewählt und übte dieses Amt sechs Jahre lang aus. Später in seinem Leben erlitt er einen Schlaganfall, der sein Gehvermögen stark beeinträchtigte. Inzwischen hatte er sich mehr oder weniger zurückgezogen und lebte im Rosary Priory als Kaplan der Dominikanerinnen. Pater Peter starb am 14. Januar 2022 im Northwick Park Hospital in Harrow, London. Er wurde 87 Jahre alt und war 69 Jahre lang als Salvatorianer tätig

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

P. Franziskus Jordan SDS

Founder

Gedanken des Gründers

Solange noch ein einziger Mensch auf Erden is  t, der Gott nicht kennt, noch über Alles liebt, darfst du keinen Augenblick ruhen.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA

Ufficio Roma, 47
Casella Postale 102
00193 ROMA, ITALIA

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.