Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Heiland hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 31/08/2022 - Milwaukee

P. Gregory Michael Coulthard wurde am 16. März 1938 in Milwaukee, Wisconsin, geboren. Nachdem er die Schule der Pfarrgemeinde St. Monica in Whitefish Bay besucht hatte, trat er in das Seminar der Salvatorianer in St. Nazianz ein, wo er die Salvatorianer kennenlernte. Er trat in das Noviziat der Gesellschaft in Colfax in Iowa ein, wo er am 8. September 1959 seine ersten Gelübde ablegte. Er schloss sein Studium im Seminar ab und wurde am 3. Juni 1967 im Heiligtum der Unbefleckten Empfängnis zum Priester geweiht. In den folgenden sechs Jahren war P. Gregory Lehrer, Bibliothekar und Dekan am St. Pius X Seminar in Galt, Kalifornien. Danach verbrachte er drei Jahre bei der US Air Force und wurde als Kaplan ausgebildet. In dieser Zeit konnte er sich auch in anderen pastoralen und erzieherischen Diensten engagieren und wurde Direktor der Berufsförderung der USA-Provinz in Milwaukee. 1989 war er der englischsprachige Sekretär des Generalates der Gesellschaft in Rom. 1991 wurde er in den pastoralen Dienst berufen und dann gebeten, als geistlicher Leiter des Salvatorianischen Zentrums in New Holstein, Wisconsin, zu wirken, eine Position, die er bis 2020 innehatte. In dieser Funktion war er auch Redakteur des HOPE-Newsletters. Während dieser Jahre arbeitete er in mehreren Gemeinden. 1998 ging er im Rang eines Obersts der US-Luftwaffe in den Ruhestand, und 2008, als er 70 Jahre alt wurde, beschloss er, sich von anderen Diensten „halb zurückzuziehen“. 2009 nahm P. Gregory die Einladung an, mit der internationalen salvatorianischen Ausbildungsgemeinschaft auf den Philippinen zu arbeiten – als „weises Vorbild“ für die Studenten, aber auch, um ihnen beim Englischstudium zu helfen. 2017 kehrte er in die USA zurück und zog in das Alexian Village in Milwaukee, um dort seinen Ruhestand zu verbringen. Nach einem unglücklichen Sturz wurde er ins Krankenhaus gebracht und operiert, doch in den folgenden Tagen verschlechterte sich sein Gesundheitszustand zusehends, bis er in den frühen Morgenstunden des 31. August starb. Er wurde 84 Jahre alt und gehörte fast 63 Jahre zu den Salvatorianern.

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

Seliger Franziskus Jordan

Founder

Gedanken des Gründers

Solange noch ein einziger Mensch auf Erden is  t, der Gott nicht kennt, noch über Alles liebt, darfst du keinen Augenblick ruhen.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA
+39 06 686 291

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Privacy-Richtlinie