Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Heiland hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 21/12/2022 - Genk

P. André Keppens wurde am 6. März 1948 in Kaulille, in der Nähe von Hamont, in einer Bauernfamilie geboren. Nach Abschluss der Grundschule in seiner Heimatstadt besuchte er das Internat der Salvatorianer in Hamont. Da er in seinem Herzen den Ruf verspürte, Salvatorianer zu werden, ging er zum Noviziat nach Passau in Deutschland und legte ein Jahr später, am 8. September 1968, in Heverlee (BE) seine ersten Gelübde in der Gesellschaft ab. Nach Abschluss seines Philosophie- und Theologiestudiums am CKS in Löwen und einem zweijährigen pastoralen Praktikum im Kongo wurde er am 11. April 1976 zum Priester geweiht. Sofort begann er mit Jugendlichen zu arbeiten, hauptsächlich als Moderator von Jugendbesinnungstagen, aber auch als Religionslehrer. Er begleitete viele junge Menschen auf ihrem Weg der Berufsfindung. Da die Welt der Landwirtschaft seine Welt war, überrascht es nicht, dass P. André sich seelsorgerisch für junge Landwirte einsetzte. Zunächst wurde er Provinzialprobst der KLJ, des Grünen Kreises und der Ländlichen Reiter. Später wurde er auch deren nationaler Vorsteher. Ab 1995 engagierte P. André sich bei den Wallfahrtsaktivitäten in Scherpenheuvel. Zusammen mit Mitbrüdern und vielen Freiwilligen verstand er es, die vielen Pilger herzlich zu empfangen, die sich dort sofort zu Hause fühlten. P. André war auch viele Jahre Pfarrverwalter in Schoonderbuken, in der Nähe von Scherpenheuvel. Den letzten Abschnitt seines Lebens verbrachte P. André in dem Erholungs- und Pflegezentrum „De bonenput“ in Bree. Kurz vor seinem Heimgang erlitt er eine Hirnblutung und wurde in das Johannes-Krankenhaus in Genk eingeliefert. Dort starb er am 21. Dezember 2022. Er wurde 74 Jahre alt und war seit 54 Jahren Salvatorianer.

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

Seliger Franziskus Jordan

Founder

Gedanken des Gründers

Solange noch ein einziger Mensch auf Erden is  t, der Gott nicht kennt, noch über Alles liebt, darfst du keinen Augenblick ruhen.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA
+39 06 686 291

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Privacy-Richtlinie