Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Heiland hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 22/05/2023 - Jundiai (BR)

P. Fernando Vitorino Rizzardo wurde am 7. Juni 1951 in der Gemeinde Passo Fundo im Norden des südbrasilianischen Bundesstaates Rio Grande do Sul geboren. Nach seiner Grund- und Mittelschulzeit in Videira und Conchas trat er 1973 in das Noviziat der Salvatorianer im neu gegründeten Instituto Padre Jordan in Vila Mariana in São Paulo ein. Am 24. Februar 1974 legte er in der brasilianischen Provinz seine ersten Gelübde in der Gesellschaft des Göttlichen Heilandes ab. Er studierte Philosophie an der Fakultät Anchieta in São Paulo und Theologie am Instituto Teológico São Paulo. Die Priesterweihe empfing er am 28. Februar 1981, im hundertsten Jahr der Gesellschaft, durch seine Exzellenz Claudio Kolling, Bischof der Diözese Passo Fundo - RS. P. Fernando zeichnete sich durch seinen entschlossenen Wunsch aus, das ihm anvertraute Apostolat voll und ganz zu übernehmen. Er arbeitete als Vikar und Gemeindepfarrer in verschiedenen Pfarreien. Er hielt häufig Exerzitien für LaiensalvatorianerInnen und Gemeindemitglieder. Intern, in der Gemeinschaft der Salvatorianer, war er sehr engagiert in der Ausbildung, besonders in der Anfangsausbildung. In mehreren Ausbildungshäusern war er für verschiedene Ausbildungsabschnitte verantwortlich. Von 1999 bis 2001 koordinierte er die Ausbildungskommission der Provinz und zeigte immer eine tiefe Sorge und Liebe für die Ausbildung. Mit dem Jahrtausendwechsel begann für P. Fernando ein langwieriger Prozess der Parkinson-Krankheit, die sich zunehmend bemerkbar machte und unter der er sehr litt. Seine Gemeinschaft, die Formandi und die Gläubigen begleiteten P. Fernando mit Hingabe auf diesem Leidensweg, der weder seinen apostolischen Eifer noch seine Liebe zur Gesellschaft je auslöschen konnte. P. Fernando starb am 22. Mai 2023 in Jundiaí. Er wurde 71 Jahre alt und war 49 Jahre lang Professmitglied.

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

Seliger Franziskus Jordan

Founder

Gedanken des Gründers

Kein Verrat, keine Treulosigkeit, keine Kälte, kein Spott vermindere dein Feuer!

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA
+39 06 686 291

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Privacy-Richtlinie