Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Heiland hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 03/08/2023 - Milwaukee

Br. Roger Alexander Nelson wurde am 7. Juni 1942 in Brooklyn, New York, geboren. Nach einer Zeit der Suche, Erprobung und Unterscheidung trat er 1968 in das Noviziat der Gesellschaft in Waukesha, Wisconsin, am Mount St. Paul College ein und legte dort am 26. Juli 1969 seine Gelübde ab. Obwohl Br. Roger ursprünglich mit dem Gedanken spielte, in den Auslandsmissionen zu dienen, wurde er eingeladen, in der Mutter Maria Mission in Phenix City, Alabama, mit Kindern zu arbeiten. Er verbrachte dort sieben Jahre als Lehrer. In den Sommermonaten engagierte er sich als Seelsorger im Camp St. Charles der Gesellschaft in Rock Point, Maryland. Als Betreuer des „Natur-Waggons“ entdeckte Br. Roger eine echte Berufung darin, ein moderner Franziskus zu werden, indem er sich um zahlreiche Tiere kümmerte und die Camper über sie unterrichtete. Einige Tiere nahm er über die Schulmonate mit nach Hause und machte sie zu Haustieren seiner Klassen, sodass auch die Kinder die Tiere besser kennenlernen konnten. Br. Roger verbrachte auch ein Jahr als Seelsorger in einem katholischen Wohnstift in Washington, DC, wo sich seine Haustiere als sehr nützlich für die Therapie erwiesen. Er studierte an der Antioch Universität in Ohio, wo er einen B.A. in Erziehungswissenschaft erwarb. An der St. Michael Schule in Silver Spring, Maryland, arbeitete er als Aushilfslehrer, was zu einer Lehrerstelle an der nahegelegenen St. Johann Baptist Schule für die nächsten elf Jahre führte. In diesen Jahren erwarb er auch seinen Master-Abschluss in Erziehungswissenschaft am Trinity College in DC. 1990 setzte er diese Fähigkeiten an der Frost Schule in Rockville ein, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2011 zusammen mit einigen Mitbrüdern arbeitete. Auch intern engagierte sich Br. Roger vielfältig: als Mitglied und Amtsträger im salvatorianischen DC-Bereichsvorstand, als stellvertretender Direktor im Camp St. Charles und als Mitglied der Ausbildungskommission der Provinz USA, wo er die neuen Mitglieder in ihren ersten Jahren in der Gemeinschaft begleitete. Eine Zeit lang war er auch Assistent des Novizenmeisters. Während seines Ruhestands stellten sich erste Gedächtnisschwächen und andere gesundheitliche Probleme ein. Im März 2019 wurde ihm vorgeschlagen, in die Seniorengemeinschaft der Gesellschaft im Alexianerdorf in Milwaukee zu ziehen. Im Laufe des nächsten Jahres nahmen seine gesundheitlichen Probleme und Gedächtnisschwächen zu, und er verbrachte mehrere Monate sowohl im Gesundheitszentrum der Einrichtung als auch in der Gemeinschaft für betreutes Wohnen, bevor er ab Ende 2020 wieder Vollzeitpflege im Gesundheitszentrum benötigte. Dort starb er friedlich am Morgen des 3. August 2023 im Alter von 81 Jahren und nach 54 Jahren als Salvatorianer.

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

Seliger Franziskus Jordan

Founder

Gedanken des Gründers

O Herr, hilf mir, zeige mir die Wege, ohne Dich vermag ich nichts, von Dir hoffe ich alles, auf Dich, o Herr, habe ich meine Hoffnung gesetzt, in Ewigkeit werde ich nicht zuschanden.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA
+39 06 686 291

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Privacy-Richtlinie