Requiescant in Pace

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11:25

 

Erinnern wir uns an unseren verstorbenen Mitbruder in Dankbarkeit und Gebet.

Unser göttlicher Retter hat ins ewige Leben gerufen


 

RIP: 21/12/2021 - Steinfeld

P. Hubert Garthoff wurde am 18. Oktober 1933 in Oelde, Kreis Warendorf, als eines von neun Geschwistern geboren. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Lehre als Tischler. In seinem Herzen hatte er den tiefen Wunsch, Priester zu werden. So begann er als Spätberufener im Januar 1954 sein Studium am Gymnasium in Steinfeld. Am 1. Mai 1959 begann er sein Noviziat in Passau, das er genau ein Jahr später mit dem Ablegen seiner ersten Gelübde beendete. Danach studierte er dort Philosophie und Theologie. Am 26. März 1966 wurde er in Hamont, Belgien, zum Priester geweiht. An seiner ersten Stelle war er von 1966 bis 1968 Kaplan in der salvatorianischen Pfarrgemeinde in Köln-Weidenpesch. Von 1968 bis 1976 wurde er zum Missionsprokurator in Sennelager und zum Ausbilder und Superior der Hausgemeinschaft in Klausheide- Hövelhof ernannt. Von 1976 bis 1978 arbeitete er als Krankenhausseelsorger im Heilig-Geist-Hospital in Köln. Ab 1976 war er auch Prokurator der Provinz. Dieses Amt hatte P. Hubert 25 Jahre lang inne. Er war Kaplan mehrerer Schwesterngemeinschaften und arbeitete aus großer Liebe zur Natur auch sehr gerne im Garten. Als die Gemeinschaft in Köln aufgelöst wurde, zog P. Hubert 2015 nach Steinfeld, wo er sich sehr schnell einlebte. Er arbeitete viel in der Beichtseelsorge und als Aushilfsseelsorger. Wenn er gefragt wurde, war Pater Hubert immer bereit zu helfen. Die Entwicklung unseres Ordens verfolgte er mit großem Interesse. Unsere Missionen waren ihm ein besonderes Anliegen. Er verbrachte viel Zeit in der Kapelle und war oft beim Rosenkranzgebet im Haus oder im Freien anzutreffen. P. Hubert starb völlig unerwartet in der Nacht des 21. Dezember 2021 in Steinfeld. Er wurde 88 Jahre alt und war 61 Jahre lang Salvatorianer.

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

P. Franziskus Jordan SDS

Founder

Gedanken des Gründers

Solange noch ein einziger Mensch auf Erden is  t, der Gott nicht kennt, noch über Alles liebt, darfst du keinen Augenblick ruhen.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA

Ufficio Roma, 47
Casella Postale 102
00193 ROMA, ITALIA

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.